designery-agentur-praxismarketing-praxisfotografie

Die Neugier aufs Bild. © Alexey Testov

Praxisfotografie: Arzt-Webseiten mit guten Fotos sind erfolgreicher

Vertrauen schaffen durch Bilder

Durch Fotos erhalten wir einen ersten Eindruck von Menschen, Räumen und sogar der Atmosphäre. Wir können abschätzen, ob uns Menschen sympathisch sind und ob wir uns an einem Ort wohlfühlen werden. Deshalb stellen Praxisfotos ein wichtiges Element der Praxishomepage dar.

Die Praxishomepage ist die Grundlage Ihres Online-Praxismarketings, hier müssen Farben, Logo und Design zusammenspielen und einen professionellen und vertrauenswürdigen ersten Eindruck vermitteln. Genau hier kommen die Bilder ins Spiel: Sie vermitteln einen ersten visuellen Eindruck der Räumlichkeiten und des Teams. Nichts wertet Ihre Website optisch mehr auf, als ansprechende und atmosphärische Fotos Ihrer Praxis.

Der Vorteil von professionellen Fotos

Ärzte wissen inzwischen – Patienten wollen sich in einer Praxis vor allen Dingen wohlfühlen. Dies lässt sich durch kompetente Beratung und Behandlung erreichen, jedoch auch mit gut und modern eingerichteten Praxisräumen. Viele Praxen haben sich darauf eingestellt. Die Atmosphäre von Räumlichkeiten im Internet zu transportieren ist schwer – selbstaufgenommene Amateurfotos können dies nicht leisten. Im Gegenteil, sie können eher einen negativen Effekt haben und Patienten verschrecken. Der Vorteil von guten und professionell aufgenommenen Praxisfotos liegt also auf der Hand: Der Fotograf weiß um die optimale Motivauswahl und kann die Räumlichkeiten der Praxis sowie Mitarbeiter vorteilhaft ausleuchten und damit hervorheben. Er kann Fotos erstellen, die sowohl optisch zu dem Design Ihrer Homepage passen, als auch von den Maßen her optimal für die Darstellung im Internet geeignet sind. Zudem werden die Fotos vom Fotografen professionell nachbearbeitet.

Die Wirkung von Praxisfotos

Während Fotos der Räumlichkeiten besonders potentiellen Neupatienten eine erste Orientierung in der Praxis bieten, wirken Bilder bei der Behandlung selbst sehr authentisch. Besonders wichtig: Portraits der Mitarbeiter einer Praxis. Denn die Mitarbeiter sind die Menschen, die uns behandeln und denen wir vertrauen müssen. Gerade Neupatienten werden nur dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen und einen Termin vereinbaren, wenn sie Sympathie empfinden und vermittelt durch die Fotos Vertrauen entsteht. Außerdem können Sie durch stimmige Portraits Ihrer Mitarbeiter zeigen, wie wichtig diese für die Praxis sind und dass sie entscheidend zum Erfolg Ihrer Praxis beitragen. Neben den Portraits ist auch die Wirkung von Teamfotos nicht zu unterschätzen. Diese signalisieren: Wir sind ein kompetentes Team, das gut zusammenarbeitet und sehr eingespielt ist.

Bei der Verwendung von Mitarbeiterfotos auf der Praxishomepage, sollten Sie immer das Einverständnis Ihrer Mitarbeiter einholen. Am sichersten ist es, wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern eine schriftliche Vereinbarung darüber treffen, welche Fotos für welche Zwecke genutzt werden dürfen.

Eine authentische und individuelle Darstellung Ihrer Arztpraxis lässt sich also durch Praxisfotos maßgeblich verbessern, denn Fotos geben Ihrer Homepage ein Gesicht und machen sie lebendiger. Ein professioneller Fotograf lohnt sich, um den bestmöglichen Eindruck bei Patienten und Neupatienten zu hinterlassen.

2018-03-16T05:04:40+00:00