designery-praxismarketing-iPhone-Google

Eine gute Platzierung in den regionalen Suchergebnissen mit Google My Business. © Designery Health GmbH

Google My Business für Ärzte – so wird Ihre Praxis bei Google besser gefunden

Bei Google einfach und schnell gefunden zu werden ist wichtig. Das ist uns allen klar. Einen besonderen Vorteil für Zahnärzte stellt hier die lokale Suche dar. Denn potentielle Patienten suchen immer einen Arzt in ihrer Nähe.

Wenn Sie in den lokalen Suchanzeigen ganz oben mit dabei sein möchten, dann benötigen Sie ein gut gepflegtes Google My Business Konto. Nur so können Sie eine hohe Platzierung erreichen. Denn bei der Platzierung in den regionalen Suchergebnissen zählt allein Ihr Google My Business Konto mit den hier hinterlegten Informationen, Beiträgen und Bewertungen. Um in der organischen Google Suchergebnisliste, also unterhalb der regionalen Ergebnisliste (siehe Bild), gut platziert zu werden, ist hingegen die Homepage mit den dort veröffentlichten Beiträgen wichtig

Häufige Suchbegriffe bei Google: „Zahnarzt Stuttgart“ oder „Zahnarzt Köln“

Gerade für Arztpraxen bietet Google My Business einen großen Vorteil, da potentielle Patienten einen Arzt in ihrer Nähe suchen – die Suchanfragen haben also immer einen lokalen Bezug. Nutzer verwenden für ihre Suchanfrage stets zuerst die Berufsbezeichnung und dann den Ort, in dem sie diesen Arzt finden wollen. Suchbegriffe sind somit zum Beispiel „Zahnarzt Stuttgart“ oder „Frauenarzt Köln“. Der Begriff „Zahnarzt Stuttgart“ wird im Durchschnitt 2.400 pro Monat gesucht, dreht man die Begriffe um, sucht also nach „Stuttgart Zahnarzt“, sind es schon nur noch 90 Suchanfragen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie genau unter diesem Begriff gefunden werden können.

Das Google My Business Konto – stets auf dem neuesten Stand

Pflegen Sie Ihr Google My Business Konto und sichern Sie sich einen Platz in der lokalen Suchanzeige. So werden Sie leichter gefunden – nicht nur von Google My Business Mitgliedern selbst, sondern von allen, die die Google Suche nutzen.

Die Pflege dieser Online-Präsenz nimmt Zeit in Anspruch. Zeit, die Sie als Zahnarzt vielleicht nicht aufbringen können. Sie können diese Aufgabe natürlich auch in professionelle Hände geben und zum Beispiel einer Agentur für Praxismarketing überlassen.

Achten Sie darauf, dass die Agentur folgendes für Sie übernimmt:

  • Einrichten Ihres Google My Business Kontos
  • Hinzufügen Ihrer Adresse sowie Ihrer Öffnungszeiten
  • Einfügen von aktuellen Bilder
  • Erstellung eines ansprechenden Textes, der die Besonderheiten Ihrer Praxis hervorhebt
  • Suchmaschinenoptimierung Ihres Eintrags, durch das Hinterlegen von entsprechenden Keywords
  • Sicherstellung, dass kein Dritter Ihre Daten ändern kann

Ein weiterer Vorteil: Durch die Eintragung Ihrer Daten in Google My Business können Ihre potentiellen Patienten Sie nicht nur in den regionalen Suchergebnissen finden, sondern auch bei Google Maps.

2018-01-09T12:42:12+00:00